Corona-Virus: Ev. Altenhilfe Gesundbrunnen beschließt präventive Maßnahmen

Veranstaltungen vorerst abgesagt, Einrichtung für Besucher geschlossen!

Wir haben eine Vielzahl präventiver Maßnahmen beschlossen. Damit leisten wir unseren Beitrag zu einem möglichst verlangsamten Verlauf der Infektionsausbreitung. Die Gesundheit unserer Bewohnerinnen und Bewohner, ihrer Angehörigen und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht
für uns an erster Stelle. Unser Ziel ist es, potenzielle Übertragungsmöglichkeiten des Virus auch weiterhin auf ein Minimum zu begrenzen.


Einschränkungen vor Ort

Seit 23.03.2020 ist unsere Einrichtung bis auf Weiteres aufgrund der aktuellen Situation zur Bekämpfung des Corona-Virus für Besucher geschlossen. Bitte beachten Sie die Nachricht für etwaige Lockerungen der Besuchsregelung hier.

Damit schützen wir unsere Bewohnerinnen, Bewohner und die Mitarbeitenden. Hierfür bitten Sie um Ihr Verständnis!

Wir sind für Sie telefonisch erreichbar unter den folgenden Telefonnummern:

Zentrale                      06422 93803-0

Wohnbereich 1           06422 93803-15

Wohnbereich 2           06422 93803-25

Einrichtungsleitung     06422 93803-31

Pflegedienstleitung     06422 93803-33
 

Alle Veranstaltungen wurden vorsorglich bis auf Weiteres abgesagt. In unserer Einrichtung findet deshalb kein Geburtstagskaffeetrinken oder ähnliches mit externer Beteiligung statt. Auch der offene Mittagstisch entfällt. Die Betreuungsangebote laufen weiter, jedoch finden derzeit keine Gruppenangebote statt.
 

Tagespflege nur im eingeschränkten Regelbetrieb

Entsprechend der Zweiten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus des Landes Hessen bieten wir in unserer Tagespflege nur einen eingeschränkten Regelbetrieb an. Bitte beachten Sie dazu die entsprechenden Hinweise auf unserer Homepage.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis - bleiben Sie Gesund!

 

Christel Herz                         Björn Borgmann
Einrichtungsleitung               Pflegedienstleitung